Servicemenü

1: Startseite • 2: Sitemap • 3: Kontakt

Jülicher Tafel e.V.

Wir über uns

Der Jülicher Tafel e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Alle Helfer arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich. Der Laden in der Lorsbecker Straße wird vom Verein betrieben. Der Verein finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen, Sach- und Geldspenden.

Im Anbau des Ladenlokals, in dem einst ein Getränkemarkt betrieben wurde, hängt noch ein Plakat mit der programmatischen Aufschrift "erfrischend anders". So denkt und handelt auch der Verein unter Vorsitz von Wolfgang Flücken. Viele Bürger sind bereits in unserem Verein Mitglied.

Seit dem 19. Januar 2007 wurde mit der Ausgabe von Lebensmitteln an Bedürftige begonnen werden. Es geht um eine Klientel von rund 3200 Menschen, überwiegend Hartz IV-Empfänger, aber auch Senioren und Asylbewerber.

Die Waren, die wir gegen einen geringen Kostenbeitrag abgeben, werden uns von vielen Sponsoren aus dem Altkreis Jülich überlassen. Laut unserer Satzung geben wir Waren nur an Mitmenschen ab, die bedürftig sind.

Seitenbild - Collage aus 3 Bildern